Produktkonfiguratoren

Sie verkaufen Ihre Produkte nicht nur in Standardausführung, sondern auch individuell nach Kundenwünschen gefertigt? Dann könnte ein Produktkonfigurator Ihren Online-Absatz steigern.

Was ist ein Produktkonfigurator?

Was ist ein Produktkonfigurator?

Mit Hilfe von Softwares zur Produktkonfiguration können Kunden Artikel nach ihren spezifischen Anforderungen gestalten. Je mehr Varianten und Kombinationsmöglichkeiten von Varianten bei einem Artikel verfügbar sind, desto attraktiver ist ein solches Angebot: Die Eingabe der Daten durch den Kunden spart Kommunikationsaufwand und verringert die Wahrscheinlichkeit von Verständnisfehlern. 

 

 

In welchen Bereichen ist ein Produktkonfigurator sinnvoll?

Softwares zur individuellen Produktgestaltung eignen sich sowohl für Privat- als auch für Firmenkunden. Privatkunden können beispielsweise in Online-Shops Kleidung und Schuhe in ihrer gewünschten Größe und Farbe bestellen. Vertriebspartner von Automobilherstellern kombinieren zusammen mit dem Endkunden Hunderte von Ausstattungsvarianten nach dessen Wünschen und geben das Endprodukt bei ihren Zulieferern in Auftrag. Die Komplexität der Bestell- und Fertigungsprozesse steigt dabei mit der Zahl der Varianten, die kombiniert werden können. Besonders im geschäftlichen Umfeld nehmen Produktkonfiguratoren schnell sehr anspruchsvolle Dimensionen an.

Beispiel: Wie funktioniert ein Produktkonfigurator?

brainbits hat zusammen mit Tecsafe einen Schaumfräskonfigurator entwickelt, der u. a. bei der Hoffmann Group, Europas führendem Händler von Qualitätswerkzeugen, zum Einsatz kommt. Er ermöglicht die effiziente Planung und Produktion von individuellen Schaumeinlagen für die Organisation von Handwerkzeugen in Werkstätten. Dabei kann der Benutzer tausende Werkzeugkonturen per Drag & Drop auf einem virtuellen Schaum anordnen, gruppieren, automatisch ausrichten und gleichmäßig verteilen. Ein Griffmuldenwerkzeug, Laserbeschriftung und ständige Kollisionskontrolle sorgen dafür, dass am Ende baufähige, völlig individuelle Schaumeinlagen entstehen. Durch eine fotorealistische Ansicht hat der Nutzer schon während der Planung das Endprodukt plastisch vor Augen. Der Anbieter kann im Anschluss ein zuverlässig kalkuliertes Angebot stellen. Die Daten aus dem Editor werden anschließend bis hin zur Fräsmaschine komplett digital weiterverarbeitet.

Welche Vorteile bietet ein Produktkonfigurator?

  • Keine Bindung an Standardprodukte, sondern individuelle Kombinationsmöglichkeiten
  • Effiziente Produktion kleinster Stückmengen
  • Verringerung des Kommunikationsaufwands
  • Vermeidung von Verständnisfehlern
  • Erstellung kalkulationssicherer Angebote
  • Digitalisierte Weiterverarbeitung und Fertigung

Welche Dienstleistungen bietet brainbits in diesem Bereich?

Unser Portfolio umfasst den kompletten Prozess zur Generierung und Gewährleistung funktionsfähiger Produktkonfiguratoren:

  • Beratung
  • Anforderungsanalyse
  • Entwurfskonzeption
  • Interface Design
  • Usability Tests & Optimierung
  • Systemberatung & Infrastrukturplanung
  • Software-Entwicklung
  • Frontend-Entwicklung
  • Schnittstellen-Entwicklung
  • Roll-Out-Management
  • Betriebsüberwachung
  • First und Second Level Support
  • Schulungen
  • Nutzungsanalyse