brainbits Blog

Opsgenie: flexibles und zuverlässiges Vorfallsmanagement mit Atlassian

Hanna Schilling25.06.2019Atlassian

Atlassian hat im letzten Jahr das Vorfalls-Management-Tool Opsgenie erworben. Das leistungsstarke Produkt wurde inzwischen erweitert und gewinnbringend in die bestehende Atlassian-Familie integriert. Wir zeigen hier an einigen Beispielen, welche Vorteile Ihr Team von Opsgenie erwarten kann.

Übersicht und Priorisierung mit der Incident-Timeline

Atlassian hat kräftig in die Weiterentwicklung von Opsgenie investiert. Das UI wurde überarbeitet und optisch an die anderen Atlassian-Anwendungen angepasst. Eine Incident-Timeline listet alle wichtigen Informationen übersichtlich auf und hilft, Vorfälle zu priorisieren und zu analysieren.

Zeitersparnis und Kontrolle durch tiefe Integration mit Atlassian-Produkten

Vor allem aber ist Opsgenie nun tief in die Plattform integriert. Und das macht Ihr Unternehmen effizienter. Sie können z. B. direkt aus Opsgenie auf die zum Vorfall gehörenden Jira-Tickets zugreifen. Vorgänge in Jira wiederum können Alarme in Opsgenie anstoßen. Auch z. B. die Anbindung über Statuspage schafft Vorteile: Sie haben Kontrolle darüber, dass auch alle externen Anwendungen funktionieren. Bei Störungen in angebundenen Drittsystemen können automatisch Warnungen in Opsgenie erzeugt werden.

Das Vorfall-Management ans Team anpassen und nicht umgekehrt

Die Frage, wer wann wie auf Vorfälle und Warnungen reagiert, muss in jedem Unternehmen individuell beantwortet werden. Opsgenie bietet die dafür notwendige Flexibilität. Ihr Team kann die Mechanismen und Regeln von Opsgenie an seine Abläufe anpassen, z. B. bei der Planung von Bereitschaftsdiensten und Benachrichtigungen bei Alarmen. Bereitschaftspläne und Eskalationsregeln werden übersichtlich und einfach gemanagt. Auch komplexe Automatisierungen sind möglich. So bleibt gutes Vorfallsmanagement auch in Stresszeiten nicht dem Zufall überlassen. Dank Edge-Verschlüsselung ist die gesamte Kommunikation über Warnungen und Vorfälle geschützt.

Systematisches Lernen durch Postmortem-Reports

Egal, wie gut Ihr Team arbeitet: Störungen lassen sich nicht zu einhundert Prozent vermeiden. Umso wichtiger ist, aus jedem Vorfall so viel wie möglich zu lernen und das Management anhand dieser Erkenntnisse zu verbessern. In der Praxis findet dieser Lernprozess allerdings oft nicht zuverlässig oder gar standardisiert statt. Opsgenie erstellt automatisch ausführliche Reports zu allen Alarmen und Vorfällen. Sie enthalten nicht nur Hinweise auf die Ursachen von Störungen, sondern analysieren auch, wie effizient Sie auf die Vorfälle reagiert haben und auf welche Köpfe die Arbeitslast verteilt war. Opsgenie erleichtert Ihrem Team also nicht nur das Vorfallsmanagement, sondern unterstützt Sie auch dabei, jeden Tag besser zu werden.

Wollen Sie mehr wissen? brainbits ist Ihr Atlassian-Experte

Haben Sie Interesse an Opsgenie oder einem anderen Atlassian-Produkt? Möchten Sie erfahren, wie Ihr Unternehmen von Atlassian-Lösungen profitieren kann? Unser Expertenteam ist für Sie da: Wir beraten Sie, konzipieren individuelle Lösungen, führen die Produkte ein, bieten Support, trainieren Ihr Team, beantworten alle Fragen … Nehmen Sie Kontakt auf, wir freuen uns auf Sie! Zur Kontaktübersicht

Zurück zur Übersicht