Arbeitsweise

Card-Screenshots

Agile Entwicklung

Wir entwickeln Projekte vorzugsweise auf Basis agiler Projektmanagementmethoden wie Scrum oder Kanban. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass sich die oft sehr dynamischen Anforderungen digitaler Projekte mit agilen Methoden besonders effizient managen lassen. Agile Entwicklungsmethoden helfen dabei, veränderte Anforderungen einfacher zu berücksichtigen, Projekte schneller online zu bringen und Budgets effektiver einzusetzen.

Zoomansicht JIRA

Digitale Prozesskette

Von der Anforderungserfassung über das Aufgabenmanagement und den Deployment-Prozess bis hin zur Abrechnung setzen wir auf einen vollständig digitalen Prozess zur Organisation und Dokumentation unserer Arbeit. Zentrales Instrument ist dabei unser Ticketsystem, über das alle Aufgaben erfasst, koordiniert und dokumentiert werden. Auf Wunsch erhalten unsere Kunden Zugriff auf das System, so dass sie sich jederzeit über den Stand der Arbeiten, Details einzelner Aufgaben oder auch die angefallenen Stunden informieren können.

Brainbits QS-Icon

Qualitätssicherung

Digitale Projekte sind oft extrem dynamisch. Das stellt besondere Herausforderungen an das Qualitätsmanagement. Unser QS-Konzept setzt daher möglichst breit an, um den gesamten Projektzyklus durch qualitätssichernde Maßnahmen zu unterstützen: beginnend bei der kontinuierlichen Fortbildung unserer Teams, standardisierten Methoden für das Anforderungsmanagement und einer lückenlosen digitalen Aufgabenorganisation und -dokumentation. Die Qualitätssicherung in der Entwicklung erfolgt unter anderem mittels automatisierter Tests, Pair Programming und obligatorischen 4-Augen-Prinzips. Hinzu kommen automatisierte Staging-, Deployment- und Installationsroutinen.