Atlassian Cloud Migration

Auf in die Atlassian Cloud mit brainbits

„Warum in die Atlassian Cloud?“, „Welche Phasen muss ich durchlaufen und wie viel Zeit plane ich ein?“ Das sind Fragen, die sich jeder stellt – entweder, weil man es muss, oder, da man sein Unternehmen während des Transformationsprozesses auf die nächste Stufe bringen möchte. Wir bringen Licht ins Dunkel und begleiten Sie auf Ihrem Weg in die Cloud.

Die Atlassian Cloud und der Datenschutz: Ihr Entschluss steht fest – Sie sind überzeugt von den Vorteilen der Cloud-Lösung. Wenn da nicht das elendige Datenschutz-Thema wäre. Tatsächlich verunsichert das Thema 40 % der IT-Manager:innen: Sicherheit und Compliance stellen demnach die größten Herausforderungen für die Migration von der lokalen zur Cloud-Umgebung dar.

Wir können Sie beruhigen: Atlassian hat an der Datenschutz-Hürde gefeilt. Voraussichtlich erscheinen die Features, die ein DSGVO-konformes Arbeiten mit den Tools ermöglichen, noch im dritten Quartal 2021.

Phasen der Atlassian Cloud Migration

Gemeinsam mit Ihnen sorgen wir für einen transparenten und einfachen Migrationsprozess.

Phase 1: Die Bewertung

Phase 1

Die Bewertung

  • Wir schätzen die Komplexität Ihres Systems ein und prüfen Apps auf Kompatibilität. Je nachdem empfehlen wir zunächst ein System-Audit.

  • Sie erhalten von uns ein Angebot über die Lizenzierung und Migrationsbegleitung.

Phase 2: Eine gemeinsame Strategie

Phase 2

Eine gemeinsame Strategie

  • Wir vergleichen verschiedene Szenarien miteinander und spielen diese für Sie durch.

  • Danach entscheiden wir mit Ihnen, ob wir iterativ vorgehen wollen (Migrations-Projekt für Projekt) oder ob eine Komplettmigration in nur einem Schritt bei Ihnen infrage kommt.

Phase 3: Die Vorbereitung

Phase 3

Die Vorbereitung

  • Jetzt startet die Kommunikation der Migrationspläne im Unternehmen, gegebenenfalls mit Durchführung eines Updates des bisherigen On-Premise-Systems.

  • Inaktive Projekte und Nutzer:innen werden archiviert oder entfernt. Hier kann sich der Einsatz von Atlassian Access lohnen.

Nicht genügend Manpower? Sprechen Sie uns einfach an.

Phase 4: Die Testphase

Phase 4

Die Testphase

  • Wir führen eine Test-Migration durch.

  • Sie prüfen alle Funktionen und geben uns ein Feedback.

Auch an dieser Stelle springen wir auf Anfrage gerne für Sie ein.

Phase 5: Die Migration

Phase 5

Die Migration

  • Nun geht es in die finale Phase: Alle Tickets sowie User finden ihren Weg in die Cloud.

  • Zudem versetzen wir Ihre Server-Instanz in den reinen Lesemodus.

Phase 6: Der Start

Phase 6

Der Start

  • Start der Durchführung eines umfangreichen Onboardings aller Mitarbeitenden auf die neuen Gegebenheiten (wie z. B. Log-in, neue Funktionalitäten, Apps).

  • Natürlich begleiten wir Sie während des gesamten Prozesses – so lange, bis alles rund läuft. Hierfür erreichen Sie uns ganz einfach über den Zugang zu unserem Service Desk.

Sie sind Atlassian Server-Kunde?

Wie Sie vermutlich bereits wissen, stellt Atlassian seine Server ein, weshalb keine neuen Server-Lizenzen mehr ausgegeben werden – es sei denn, man gehört zu den Data Center Kunden.

Dies bedeutet im Klartext: Die Service-Verträge mit bestehenden Server-Lizenzen laufen aus und es werden keine weiteren Updates mehr releast. Alle Atlassian Server-Kunden werden über kurz oder lang die Wahl zwischen Cloud Migration oder dem Umstieg auf Data Center haben. Die Data Center Option ist jedoch nicht für alle Nutzenden praktikabel. So führen die meisten Wege zu Atlassian Cloud.

Tipp!

Wir haben Ihnen hier alle wichtigen Daten zum Ende der Server-Lizenzen zusammengefasst:

Roadmap ansehen

Anneke Schmeer

Business Development

+49 221 986530-99

anfrage@brainbits.net

Praktische Übersicht als Download

Die 5 wichtigsten Gründe für eine Migration in die Cloud und warum lokale Lösungen einen Nachteil für Unternehmen bedeuten.

Newsletter für digitale Vorreiter:innen

Neuigkeiten, Webinare und Whitepaper